Menu
Brunnenweg

Wer von der Gemeinde Matten wegzieht, muss sich spätestens am Tag des Wegzuges persönlich bei der Fremdenkontrolle abmelden und den neuen Wohnort bekannt geben. Es müssen folgende Ausweise vorgelegt werden:

Reisepass

Ausländerausweis

 

Wegzug ins Ausland
Findet ein Wegzug ins Ausland statt, muss die Auslandadresse angegeben werden. Personen mit Niederlassungsbewilligung C müssen zusätzlich eine Vertreteradresse in der Schweiz angeben.

Personen, welche eine Niederlassungsbewilligung C besitzen, können bei einem Wegzug ins Ausland ein Gesuch um Aufrechterhaltung für 4 Jahre beim Migrationsdienst des Kantons Bern einreichen. Das heisst, wenn eine Wiedereinreise innerhalb diesen 4 Jahren in die Schweiz stattfinden sollte, wird direkt wieder eine Niederlassungsbewilligung C ausgestellt. Ansonsten verfällt der Status und das ganze Verfahren betreffend Aufenthaltsbewilligung beginnt wieder von neuem.