Menu
Brunnenweg

Brunnenweg

Aus 18 Dorfbrunnen fliesst zu jeder Jahres- und Tageszeit Trinkwasser von hoher Qualität. Das aus dem Aletschgebiet (Unesco-Weltkulturerbe) stammende Wasser erfüllt die strengsten Trinkwassernormen. Die Gemeinde Matten pflegt ihre Dorfbrunnen mit grosser Sorgfalt.

Der Brunnenweg erzählt die Geschichte unserer Brunnen und lädt zum Nachdenken über das unverzichtbare Gut Wasser ein.

Die Brunnenkarte führt sie zu acht Brunnen und kann bei der Gemeindeverwaltung Matten kostenlos bezogen werden. Der Rundgang dauert knapp eine Stunde.

Clara von Rappard (1857-1912)

Clara von Rappard (1857 - 1912) zählt zu den bedeutenden schweizerischen Künstlerinnen und Künstler der Moderne. Ihre Freilichtmalerei, ihre Portraits und Bildnisse, Illustrationen, Skizzen und symbolistisch orientierten Arbeiten zeugen von einer gelungenen Auseinandersetzung mit dem Realismus, Naturalismus und Impressionismus.

Der Ringweg
Der Ringweg am Kleinen Rugen in Matten b. Interlaken ist ein Rundwanderweg zum Thema der Familie von Rappard.

Weitere Informationen zu der Geschichte der Familie von Rappard finden Sie hier:

Heimwehfluhbahn

Ein Panorama-Restaurant und ein historischer Aussichtsturm mit Blick auf die Berner Oberländer Berge und die dazwischenliegenden Gewässer Brienzer- und Thunersee. Die nostalgische Drahtseilbahn mit der Technik aus dem Gründungsjahr 1906 bringt sie in wenigen Minuten aus dem Herzen von Interlaken auf diesen einmaligen Ausguck. Sommerrodelbahn, Modelleisenbahn-Show, grosser Kinderspielplatz; die Heimwehfluh ist der Freizeittipp für Familien, Firmen, Gruppen und Bahnfans. Weitere Informationen finden Sie hier:

Jungfraupark

Der ehemalige Mystery Park heisst seit Anfang des Jahres 2010 JungfrauPark und bietet für jung und alt das passende Angebot. Der JungfrauPark hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Gästen ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Fantastische Multimediale Inszenierungen nehmen Sie mit auf eine Weltreise der besonderen Art. Inmitten dieser fantastischen Welt findet sich Platz zum Entspannen und Geniessen, Tagen, Lernen und Dinieren. Weitere Informationen finden Sie hier:

Tell Freilichtspiele

Wilhelm Tell ist ein legendärer Schweizer Freiheitskämpfer, der seit Ende des 19. Jahrhunderts als Nationalheld der Schweiz gilt. Seine Geschichte spielt in der Urschweiz und wird auf das Jahr 1307 datiert. Das berühmte Bühnenwerk ist Friedrich Schillers letztes Drama (1804). Kein Werk der Literaturgeschichte hat die Schweizer Volkskultur so nachhaltig geprägt wie "Wilhelm Tell" und keine Theaterbühne zeigt Schweizer Geschichte so hautnah und authentisch wie die Tellspiele Interlaken: Ein Dorf aus dem Mittelalter, unzählige Tiere und nicht zuletzt 200 Darstellerinnen und Darsteller, die einem auf eine unvergesslich Reise nehmen, zurück zu den Anfänge der Eidgenossenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier:

Seilpark Interlaken

Durch die Baumwipfel balancieren, sausen, klettern oder springen! Im Seilpark Interlaken warten 8 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und über 90 abwechslungsreichen Aufgaben auf Sie. Vom stabilen Einsteigerparcours in Bodennähe bis hin zu knackigen Aufgaben in 20 Metern Höhe ist für jeden - ob kleiner Abenteurer, Adrenalin-Junkies aus aller Welt oder die ganze Familie - etwas dabei. Seien Sie mutig und testen Ihre Grenzen aus. Weitre Informationen finden Sie hier:

Das könnte Sie auch noch interessieren